PressPort logo
https://www.pressport.com/de/news/pressreleases/webshop-bei-polizei-angezeigt-19197

Webshop bei Polizei angezeigt

Pressemitteilung Oktober 28, 2014

Einen Webshop zu betreiben kann eine Herausforderung sein. Das musste der Onlinehandel Kiesdirekt.de erfahren, als man ihn bei der Polizei wegen Betrugs anzeigte und das nur aufgrund des Bauchgefühls eines Kunden.

Wwwkiesdirektde

Die Mitarbeiter von Kiesdirekt.de staunten nicht schlecht, als sie am Mittwochmorgen erfuhren, dass die Polizei sich mit ihnen in Verbindung setzen wolle. Die Ursache war, dass ein Kunde einzig und allein wegen eines schlechten Bauchgefühls andere davor warnen wollte, bei dem Onlinehandel einzukaufen.

Der Kunde hatte an einem Freitag eine Onlinebestellung bei Kiesdirekt.de aufgegeben und eine Banküberweisung getätigt. Am Montag wandte er sich an seine Bank und wollte die Überweisung sofort stornieren lassen. Da es aber nicht möglich ist, eine Banküberweisung zu stornieren, informierte die Bank des Kunden die Bank des Onlinehandels darüber, dass der Kunde sein Geld zurück haben wolle. Kiesdirekt.de reagierte prompt und der Kunde hatte sein Geld ein Werktage später wieder auf seinem Konto.

Die Polizei kam letzten Endes zu dem Schluss, dass Kiesdirekt.de ein seriöses Geschäft ist, das bestellte Waren an seine Kunden ausliefert.

Der Vorfall gebe in Hinblick auf die Zukunft des Webshops Anlass zur Sorge, meint Geschäftsführer Christian Thyge Posborg, der weitere ähnliche Shops in Skandinavien betreibt:

„Der Vorfall lässt uns an unsere Zukunft als Webshop denken und daran wie schwer es ist, sich als ein seriöses Unternehmen zu qualifizieren. In Dänemark kann man zum Beispiel verschiedene Zertifikate als Webshop durch rechtliche Branchenorganisationen, wie den e-Handelsfond erhalten. Wir hoffen und glauben, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis so etwas auch in Deutschland eingeführt wird. Es ist äußerst ärgerlich, dass Betrugsunternehmen den seriösen Internetshops das Leben schwer machen. Nur durch zufriedene Kunden können wir ein nachhaltiges Unternehmen aufbauen. Im Vergleich zur Anzahl der Besucher haben wir eine geringe Anzahl an Bestellungen, das ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Leute nicht genügend Vertrauen in den Onlinehandel haben. Unser Umsatz in Skandinavien ist fünfmal höher.“

KiesDirekt.de (www.KiesDirekt.de) bieten Ihnen verschiedene Garten produkte wie Kies, Sand, Splitt, Mutterboden, Schotter, Zierkies und Mulch zu einem günstigen Preis per Tonne an. Sie können Ihre Produkte online bestellen. Sand für Sandkästen oder Splitt und Zierkies für den Garten oder Betonkies und Schotter für Bauen. Wenn Sie ein Haus oder einen Schrebergarten haben, werden Sie verschiedene Materialien benötigen. Bei Kies Direkt können Sie also ganz einfach gutes Produkte zu einem günstigen Preis kaufen und es auch noch bequem nach Hause geliefert bekommen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kiesdirekt.de

www.kiesdirekt.de

Geschäftsführer Christian T. Posborg

Telefon: +45 3133 0898

Mail: info@kiesdirekt.de

Themen


Online Polizei Kies Kaufen Webshop Baustoffe Splitt Bau Beton Garten