PressPort logo
https://www.pressport.com/de/news/pressreleases/pointshop-spendet-10-tonnen-reis-6369

PointShop spendet 10 Tonnen Reis

Pressemitteilung Dezember 18, 2008

PointShop hat im Dezember eine Zusammenarbeit mit "Folkekirkens Nødhjælp" (eine dänische Hilfsorganisation) eingeleitet. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, 10 Tonnen Reis für Burmesische Flüchtlinge einzusammeln.

Ris logo large

Im Anlass des Weihnachtsfestes hat die Belohnungsseite PointShop.de eine Spenden-Aktion in Zusammenarbeit mit "Folkekirkens Nødhjælp" eingeleitet, wo PointShop für jeden Teilnehmer an der Aktion ein halbes Kilo Reis spendet.

Die Teilnehmer müssen nur ein wenig Zeit opfern. Um an der Aktion teilzunehmen müssen sie an einem kurzen Test teilnehmen, wo sie Fragen zu Prasserei beantworten. Die Teilnehmer spenden nicht nur Reis für die Flüchtlinge, sondern erhalten auch Punkte, da das Konzept von PointShop darauf basiert, die Mitglieder für Teilnahmen an verschiedenen Kampagnen auf der Seite zu belohnen. Die Teilnahme ist völlig kostenlos - PointShop zahlt für die vielen Tonnen Reis, die durch "Folkekirkens Nødhjælp" gespendet werden.

Die Kampagnen ist für die tausenden von Burmesischen Flüchtlingen, die vom Regime des Landes geflüchtet sind, und nun in Flüchtlingslagern in Thailand leben, wo sie nicht die Möglichkeit haben, Reis und Gemüse anzubauen, eingeleitet worden. "Folkekirkens Nødhjælp" hilft den Flüchtlingen mit Essen und anderen Notwendigkeiten.

Mit mehr als 2 Millionen Mitgliedern in 7 Ländern hat PointShop das Ziel 10.000 Kilo Reis zu spenden, wenn die Aktion am 31. Januar 2009 endet. Bereits wenige Tage nach dem Start der Aktion, hat die Zahl fast 2 Tonnen Reis erreicht. Falls das Ziel erreicht wird, bedeutet das, dass hunderte von Flüchtlingen monatelang satt werden können.

Lesen Sie mehr, und nehmen Sie selbst an der Spende-Aktion Teil auf: http://www.pointshop.de/verschwenderisch

Kontakte


Themen


Humanitary