PressPort logo
https://www.pressport.com/de/news/pressreleases/edhouse-hat-die-handyplatform-ipfaces-bei-dem-lotus-symposium-2011-vorgef%C3%BChrt-12152

EDHOUSE HAT DIE HANDYPLATFORM IPFACES BEI DEM LOTUS SYMPOSIUM 2011 VORGEFÜHRT

Pressemitteilung Juli 8, 2011

Die Gesellschaft IBM organisiert jedes Jahr ein ganztägiges Symposium über das Thema IBM Lotus für ihre Partner und eingeladene Fachleute. Bei der diesjährigen Begebenheit im Juni, an der mehr als 200 Teilnehmer teilgenommen haben, dominierte das Thema, wie die Geräte Lotus Domino noch zweckmäßiger für eine einfachere und effektivere Kommunikation zu benutzen sind.

Die in Zlin ansässige Gesellschaft Edhouse in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Cube Team, dem Partner von IBM, kam mit dem Gedanken, die Applikation in der Handyanlage zugänglich zu machen. Pavel Stržínek, der Direktor von Edhouse, präsentierte bei dieser Angelegenheit das Handy-Framework iPFaces und seine praktische Verbindung mit der Applikation Lotus Domino in unterschiedlichen Handyanlagen.

Das Framework iPFaces der Gesellschaft Edhouse ist eine Entwicklungsanlage für Managerhandyapplikationen mit universaler Nutzung für iPhone, iPad, Android, WindowsMobile, BlackBerry.

Dank der Verbindung von iPFaces und Lotus Domino haben Manager Zugang zu beliebigen Teilen dieser Groupware-Applikation und können auf Handys und Geräten über wichtige Daten und Formulare, Managerauswertungen oder KPI-Analysen verfügen.

Die Lotus Domino Handyapplikationen können zur Datensammlung, zur Abbildung von Real-Time-Managerübersichten und Grafen, CRM Informationen, Bestätigung oder Gestattung von wichtigen Firmenabläufen dienen. Die Nutzung dieser Technologie ermöglicht es den Managern, sich besser zu entscheiden, wenn sie wichitge Informationen rechtzeitig zur Verfügung haben. Vor allem ist es aber möglich, diese Entscheidungen schnell zu machen, eine schnelle Reaktion auf Schlüsselabläufe, aber auch ihre Verkürzung und Optimierung zu sichern.

Handyapplikationen haben ein wesentliches Potential, ein starkes Marketinginstrument der Gesellschaften und auch der Endkunden zu werden. Man kann sie auf eine elegante Art und Weise mit den Kunden- und Kommunportalen verbinden, Reservationen, Bestellungen und Zahlungen von Diensten mithilfe des Handys durchführen usw.

Solche Applikationen sollten immer einen hinzugefügten Wert für den Endkunden haben. Dann können sie eine wertvolle Informationsquelle über das Verhalten und die Bedürfnisse der Kunden werden und dank des Feedbacks kann die Gesellschaft beträchtlich die Qualität der geleisteten Dienste verbessern. Die Kunden werden gerne mit einer solchen Applikation prangen, was das Image einer jeden Gesellschaft stärkt.

Zum Schluss des Lotus Symposiums 2011 verlief eine Verlosung um iPad2, die die Gesellschaften Edhouse und Cube Team in das Wettbewerb geschenkt haben.

Kontakte


Themen


IT