PressPort logo
https://www.pressport.com/de/news/pressreleases/die-erfolgreiche-f%C3%BChrungskraft-zwischenmenschlichkeit-und-expertise-16756

Die erfolgreiche Führungskraft - Zwischenmenschlichkeit und Expertise

Pressemitteilung September 20, 2013

Glückwunsch, Sie haben es auf den Chefsessel geschafft. Hier fängt die eigentliche Arbeit aber ja erst an. Eine banale, aber zentrale Frage, die sich jede Führungskraft stellen muss ist: "Wie kann ich der bestmögliche Chef sein?"

Stellt man sich diese Frage in regelmäßigen Abständen, bleibt man offen für Veränderung und hinterfragt sich und sein Handeln immer kritisch. Es spricht selbstverständlich nichts dagegen zufrieden mit seiner Arbeit zu sein, aber mal ganz ehrlich - Besser geht es immer, oder?

Was muss ein guter Chef/eine gute Führungskraft denn nun können? Hier sollte man unterscheiden zwischen reinen Arbeitsbereichen und den zwischenmenschlichen Aspekten. Diese beiden Bereiche sollten stets gut aufeinander abgestimmt sein. Das traditionelle Mitarbeiter-Chef Verhältnis wandelt sich. Klare Hierarchien sind immer noch wichtig, aber tendieren dazu flacher zu werden. Jeder Mitarbeiter muss mit seinem Chef reden können und Vorschläge unterbreiten dürfen. Der optimale Verlauf von vertikaler Kommunikation in Unternehmen ist essentiell und es ist eine wichtige Aufgabe einer Führungskraft, diese Kommunikation zu schüren und zu pflegen. Speziell im Bereich der Kommunikation, verschmelzen die reinen Arbeitsaspekte mit den zwischenmenschlichen Aspekten. Kommunikation hat immer auch etwas mit Sozialität zu tun. Darüber hinaus schadet es sicherlich auch nicht, an sozialen Aktivitäten teilzunehmen, mal ein Feierabendbier mit den Mitarbeitern zu trinken etc.

Ein umgänglicher Chef zu sein, nahbar zu sein, kommunikativ zu sein ist nur die eine Seite der Medaille. Fachliches Know-How und Aktualität in Bereichen wie HR, Kommunikation, Psychologie, Management, Strategie oder Marketing, sind selbstredend wichtig, um ein guter Chef zu sein. Die Welt dieser Gebiete verändert sich rasant und stetig. Was man Gestern gelernt hat, kann Morgen schon nichtmehr die ganze Wahrheit sein. Man muss sich nur den Einzug der sozialen Medien anschauen um zu verstehen, wie schnell und grundlegend sich Dinge Verändern können. In der heutigen Zeit sind Paradigmenwechseln so häufig wie nie zuvor.

Diesem Umstand kann man am besten mit einer professionellen Weiterbildung begegnen. Nun denken sich vielleicht einige Leser: "Keine Zeit, nach der Arbeit muss auch Zeit für Familie und Freizeit sein."
Und Sie haben Recht. Deswegen müssen moderne Weiterbildungen auf die moderne Führungskraft zugeschnitten sein. Online, ohne Präsenzveranstaltungen, komprimiert und effektiv. Nach dem Motto "Let's cut to the chase", sollten moderne Weiterbildungen so effizient wie möglich sein und dem Teilnehmer tatsächlich nützliche und wertvolle Werkzeuge an die Hand geben.
Flexibilität ist das Stichwort. Die Weiterbildung richtet sich nach dem Teilnehmer, nicht umgekehrt.

Sind Sie der bestmögliche Chef? Wenn Sie stets an sich arbeiten, sich als Teil des Teams sehen, offen für Veränderungen sind und Zeit in Weiterbildung investieren, sind Sie auf einem guten Weg.
____________________________________________________________________________________

Probana Business School
www.Probana.de
Mail: simon.borg@probana.de
Tlf: +45 45 76 58 58
 

Themen


Education