PressPort logo
https://www.pressport.com/de/news/pressreleases/bluetooth-sorgt-f%C3%BCr-einen-reibungsloseren-verkehr-15566

Bluetooth sorgt für einen reibungsloseren Verkehr

Pressemitteilung April 17, 2013

Von einem für Flughäfen entwickeltes System profitiert jetzt der Straßenverkehr. BlipTrack™ liefert ein genaues Bild von Straßenstaus.

BlipTrack logo simple

Vodskov, Dänemark (17. April 2013) --- Wir alle kennen das Gefühl, während der Hauptverkehrszeit zu fahren, jeden Tag die gleichen Staus an den gleichen Stellen. Mit dem Ergebnis, dass Sie viel unnötige Zeit verschwenden, um zur Arbeit und wieder zurück zu kommen. Aber nun kann eine neue Lösung die schlimmsten Staus verhindern. 

In der Gemeinde Koege, in Dänemark, in der Nähe von Kopenhagen, gibt es - wie überall sonst - auch Staus, sehr zum Leidwesen der Autofahrer. Die Gemeinde plant jedoch, etwas dagegen zu tun, mit Hilfe der Bluetooth-Lösung BlipTrack™.

Das System wurde für Blip Systems in Vodskov entwickelt, um den Passagierfluss in den Flughäfen zu messen, und wird zurzeit auf verschiedenen internationalen Flughäfen eingesetzt, beispielsweise Schiphol Amsterdam, Toronto Pearson und Dubai International. Das System wurde nun so weiterentwickelt, um Fahrzeugverkehr zu erkennen, dadurch entstand das Interesse der Gemeinde Koege.

"Mit“BlipTrack™ ist es möglich zu sehen, wie schlecht eine Ampel den Verkehr regelt - und die Probleme zu lösen” meint Bauingenieur Thomas Meier von der Gemeinde Koege. Die Gemeinde hat 1,3 Millionen Euro bereitgestellt, um einige der Kreuzungen, an denen Staus für viel Frustration bei den Fahrern sorgen, zu verbessern. Vor allem an drei Stellen in der Stadt Koege, wo es morgens und nachmittags zu starken Staus kommt.

 

Wie es funktioniert

Das Geniale an BlipTrack™ ist, dass es einfach, aber sehr effektiv ist. An einer verkehrsreichen Strecke werden zwei Kästen an Pfosten angebracht. Die Kästen erkennen die Bluetooth-Signale von den Fahrzeugen und registrieren, wie lange ein Fahrzeug von Kasten A zu Kasten B benötigt.

Bluetooth ist ein drahtloses Datennetz, das in Mobiltelefonen und Headsets vorhanden ist. Über 27 Prozent aller Fahrer haben ein eingeschaltetes Bluetooth-Gerät und BlipTrack™ erfasst die Daten von diesen Geräten.

“Zeit ist Geld. Deshalb bemühen wir uns, den Verkehrsfluss effektiver zu gestalten" erklärt Thomas Meier.

Bevor das neue System erfunden wurde, musste die Gemeinde Gymnasiasten aus dem Ort beschäftigen, um die Nummernschilder der vorbeifahrenden Autos auf den verstopften Straßen zu notieren. BlipTrack™ ist weitaus wirkungsvoller und registriert den Verkehr rund um die Uhr. Thomas Meier kann alle Daten an seinem Computer überwachen und erhält so ein genaues Bild darüber, wann und wo Staus auftreten. Mit diesen Informationen kann mit der Suche nach Lösungen für die Verkehrsprobleme begonnen werden.

Der große Unterschied

Die Messung auf einer Strecke durch Koege zeigt, dass es während der Hauptverkehrszeit fast doppelt so lange dauert, die Stadt zu durchqueren. Dies kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden. Der offensichtlichste Grund ist, dass die Ampeln nicht optimal eingestellt sind, so dass das Lichtsignal rot wird, wenn noch eine lange Schlange vorhanden ist, und grün wird, wenn nur wenige Fahrzeuge dort sind. Ein weiterer Grund könnte die fehlende Abbiegespur sein, obwohl viele Fahrer abbiegen müssen.

Träume von der Zukunft

Bauingenieur Thomas Meier von der Gemeinde Køge setzt große Erwartungen in die Wirkung von BlipTrack™. Er hofft, dass die Menschen zukünftig auf eine Webseite gelangen können, auf der sie sehen, wo sich derzeit Staus befinden, eine Alternativroute finden und so mit etwas Glück lange Schlangen vermeiden und ihre Nerven schonen.

Über BLIP Systems:

BLIP Systems ist der Hersteller des Sensors BlipTrack™, der Bluetooth- und WLAN-Signale, der Bewegungsflüsse auf Flughäfen, Straßen und an Verkehrsknotenpunkten verfolgt.BlipTrack™ ist in Flughäfen in  Amsterdam, Dubai und Toronto installiert. Die kleinen Sensoren helfen dabei, dass die Menschen beispielsweise schnell durch die Sicherheitseinrichtungen gelangen. BlipTrack™-Sensoren erkennen alle Fahrzeuge mit Bluetooth/WLAN-Geräten, beispielsweise Mobiltelefone und Navigationssysteme. Die Daten von BlipTrack™ können genutzt werden, um Fahrzeiten zu messen und Staus und Verzögerungen zu minimieren. Stehen diese Verkehrsdaten zur Verfügung, kann man herausfinden, wo und wann es besondere Probleme mit Verzögerungen gibt. Darüber hinaus können die Ampeln angepasst werden, um die Chance einer grünen Welle beim Fahren zu maximieren und so sein Ziel mit möglichst geringer Verzögerung zu erreichen.Der Vorteil von Bluetooth im Vergleich zu vorhandenen und teureren Verkehrslösungen mit Kamera und Schleifen besteht darin, dass die Sensoren nicht von Licht- und Wetterbedingungen abhängen, keine Wartung benötigen und ohne Unterbrechung des Verkehrs installiert werden können.

Kontakte


Themen


Business